Sturmfluten auf der Fährplate
Sturmfluten auf der Fährplate

Sturmtief Xaver

Am 05. und 06. Dezember rauschte Sturmtief Xaver über Norddeutschland. Für die Weser wurden zunächst Wasserstände von bis zu 4 Meter vorhergesagt. Am 05.12. wurden dann gegen 14:00 Uhr die Werte auf 3 bis 3,5 Meter korrigiert.

 

Mit dem Nachhochwasser am 06.12. wurde gegen 4:00 Uhr auf der Fährplate ein Pegel von ca. 3,4 Meter über normalen Hochwasser erreicht.

 

Größere Schäden sind auf der Fährplate nicht zu verzeichnen. Wenn jemand unseren Briefkasten gefunden hat, darf er sich gern bei uns melden

 

Ein herzliches Dankeschön an Björn und Benedikt für die Unterstützung beim Sandsackschleppen.

Referenzpegel von Bremerhaven

Bilder der Nacht

Am nächsten Morgen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Frank Schwardtmann

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.