Wartburg

produziert im VEB Automobilwerk Eisenach

IFA F9 Faltdach-Limousine

 

Baujahr:             1955

Motor:                3-Zylinder 2 Takt

                         Gemisch 1:25

                         Wasserkühlung

Hubraum:           996 cm³

Leistung:            32 PS

 

   

 

Geschichte:

Das älteste Fahrzeug der Sammlung ist dieser IFA-F9, den wir zu unserer Hochzeit komplett restauriert haben. Der F9 hat ab Werk ein Faltdach und wurde im Rahmen der Restauration auch wieder mit der Winkelanlage ausgerüstet. Mit seiner Anhängerkupplung ziehen wir nun regelmäßig mit dem Dübener Ei durch die Lande und genießen trotz des gößeren Hubraums die Langsamkeit.

Wartburg 353 W tourist

 

Baujahr:             1984

Motor:                3-Zylinder 2 Takt

                         Gemisch 1:50

                         Wasserkühlung

Hubraum:           998 cm³

Leistung:            50 PS

 

   

 

Geschichte:

Über die lange Bauzeit des Wartburg 353 wurde immer wieder versucht, den Wagen optisch an die Geschmäcker der Zeit anzupassen. So verschwand der ursprünglich reichlich vorhandene blanke Alu- oder Chromschmuck (Stoßstangen, Zierleisten, Kühlergrill, Türgriffe) zusehens. Der s.g. "Schwarzchromer" markierte den Endstand, bevor der Nachfolger sich dann durch den modernisierten Kühlergrill deutlich unterschied.

Dieser "tourist" ist ein Luxusmodell, dass mit Knüppelschaltung, Radio und Schiebedach ausgestattet ist.

Wartburg 1,3 tourist

 

Baujahr:             1988

Motor:                4-Zylinder 4 Takt

                         VW Lizenz

                         Wasserkühlung

Hubraum:           1272 cm³

Leistung:            58 PS

 

   

 

Geschichte:

In fast gleicher Karosserie wurde mit dem Wartburg 1,3 ein technisch neuer Wagen mit einem VW 4-Takt Motor konstruiert. Neben dem Motor wurde auch das Getriebe, die Lenkung und das Kühlsystem komplett überarbeitet. So entstand der neue Wartburg 1,3, der jedoch deutlich schwerer als sein Vorgänger war.

Unser 1,3 tourist dient uns regelmäßig für unsere Urlaubsfahrten und so waren wir mit ihm schon am Balaton, in Masuren und im Spreewald. Jeweils mit einem Wohnwagen am Haken.

Der gezeigte Nagetusch Verkaufsanhänger befindet sich nicht mehr in unserem Bestand.

Wartburg 1,3 trans

 

Baujahr:             1989

Motor:                4-Zylinder 4 Takt

                         VW Lizenz

                         Wasserkühlung

Hubraum:           1272 cm³

Leistung:            58 PS

 

   

 

Geschichte:

Primär für den Export gab es auch vom Wartburg 1,3 einen Pickup. Diesen Wagen haben wir aus Ungarn zurck nach Deutschland geholt. Dort war er im Einsatz eines Händlers für Radio und Fernseher. Dieser hat den Wagen gut behandelt, so dass die sonst sehr rostanfällige Karosserie bislang ungeschweißt das Altagsleben überstanden hat. Auch das etwas kürzer übersetzte Getriebe ist bislang ungeöffnet.